3 min read

Wie sieht eine iris aus

Eine Iris ist eine Blumenart mit runder oder ovaler Form. Es hat eine Reihe von konzentrischen Kreisen oder Streifen auf der Oberfläche. Die Farbe ...

Eine Iris ist eine Blumenart mit runder oder ovaler Form. Es hat eine Reihe von konzentrischen Kreisen oder Streifen auf der Oberfläche. Die Farbe der Iris kann je nach Sorte variieren

Die große, schöne Iris, benannt nach der griechischen Göttin, die auf Regenbogen ritt, ist in einer Vielzahl magischer Farben erhältlich. Trotz ihrer göttlichen Herkunft ist diese schöne Blume robust, zuverlässig und einfach anzubauen. Erfahren Sie alles Wissenswerte über das Pflanzen, Wachsen und Pflegen von Irisblüten. nbsp;

Über Schwertlilien

Die Gattung Iris umfasst über 250 Arten, von denen die bekanntesten die große Schwertlilie (Iris germanica) sind, die 2 bis 3 Fuß hoch werden kann. Ihre sechsblättrigen Blüten haben drei äußere hängende Blütenblätter (bekannt als "Fälle") und drei innere aufrechte Blütenblätter (bekannt als "Standards").

Schwertlilien können bärtig oder mit Haube sein (auch bekannt als "bartlos"). Bartiris haben ihren Namen von den weichen Haaren, die in der Mitte ihrer Sepalen herunterlaufen. Stattdessen bilden die Haare bei Haubenarten wie der Sibirischen Schwertlilie einen Kamm oder Kamm

Die meisten Schwertlilien blühen vom späten Frühling bis zum Frühsommer, wobei einige – meist bärtige Hybriden – später im Sommer erneut blühen. Die Blütezeit der Sibirischen Schwertlilien fällt in der Regel mit der der Bartiris zusammen

Schwertlilien ziehen Schmetterlinge und Kolibris an und sind schöne Schnittblumen. nbsp;Halten Sie Ausschau nach Rosen, Pfingstrosen und Lilien für Iris-Begleiter im Garten

Pflanzen

Schwertlilien blühen am besten in voller Sonne, was mindestens 6 bis 8 Stunden direkte Sonneneinstrahlung pro Tag bedeutet; . Bartiris blüht nicht gut, wenn sie von anderen Pflanzen beschattet wird;

Der Boden sollte gut durchlässig, fruchtbar und neutral bis leicht sauer sein; . Schwertlilien bevorzugen "nasse Füße, aber trockene Knie" und vertragen im Winter keine nassen Böden. nbsp;Erfahren Sie mehr über die Vorbereitung des Bodens für das Pflanzen und organische Bodenverbesserungen

Wann man Schwertlilien pflanzt

  • Pflanzen Sie die meisten Schwertlilien im Spätsommer bis Frühherbst, wenn die Nachttemperaturen zwischen 4 und 10 °C liegen, sodass sie genügend Zeit haben, sich vor dem kommenden Winter zu etablieren
  • Große Bartiris-Sorten sollten näher am Herbst gepflanzt werden, da sie im Früh- bis Hochsommer ruhen
  • Wenn Sie früher im Jahr nackte Rhizome oder Schwertlilien in einem Behälter erhalten, pflanzen Sie sie so bald wie möglich;

Wie man Schwertlilien pflanzt

  • Pflanzen Sie wurzelnackte Rhizome (die dicken Stängel) horizontal, wobei die Oberseite freiliegt und nur die Wurzeln unterirdisch sind;
  • Machen Sie einen Erdkamm in der Mitte eines Lochs mit einem Durchmesser von 10 Zoll und einer Tiefe von 4 Zoll und platzieren Sie das Rhizom auf dem Kamm, wobei Sie die Wurzeln auf beiden Seiten ausbreiten. Füllen Sie das Loch auf und festigen Sie es vorsichtig, wobei Sie einen Teil des Rhizoms und des Blattwerks freilassen
  • Einzeln oder in Dreiergruppen im Abstand von 1 bis 2 Fuß pflanzen, je nach Größe der ausgewachsenen Pflanze
  • Sibirische Iris-Rhizome vor dem Pflanzen über Nacht in Wasser einweichen, dann 1 Zoll tief (2 Zoll, wenn der Boden sandig ist) und 2 Fuß voneinander entfernt pflanzen;
  • Vermeiden Sie Mulchen um das Rhizom herum, da dies Fäulnis fördern kann
  • Gründlich wässern

Wie sieht eine iris aus

Wachsend

Wie man Schwertlilien züchtet

  • Entfernen Sie Wintermulch und altes Laub im Frühjahr, um frisches, neues Wachstum zu ermöglichen
  • Düngen Sie im zeitigen Frühjahr mit einem Allzweckdünger und vermeiden Sie Düngemittel mit hohem Stickstoffgehalt. Nachblühende Schwertlilien gedeihen, wenn sie erneut gedüngt werden, nachdem die erste Blütewelle abgeschlossen ist
  • Schwertlilien sollten nicht überwässert werden; . Gießen Sie regelmäßig und tief, besonders während der Sommertrockenheit
  • Halten Sie die Rhizome frei, denn im Gegensatz zu Zwiebeln, die tief unter der Erde gedeihen, benötigen Bartiris-Rhizome etwas Sonne und Luft zum Trocknen. Sie verfaulen, wenn sie mit Erde bedeckt oder von anderen Pflanzen überfüllt sind
  • Größere Schwertlilien müssen möglicherweise abgesteckt werden oder fallen um. nbsp;
  • Deadhead (entfernen Sie verblühte Blüten) regelmäßig. nbsp;Bärtige Schwertlilien blühen nacheinander auf Knospen, die entlang der Stängel verteilt sind
  • Schneiden Sie nach der Blüte die Blütenstiele bis zu ihrer Basis ab, um die Rhizomfäule zu verhindern, aber schneiden Sie die Blätter der Schwertlilie NICHT ab, da das Laub der Pflanze weiterhin Photosynthese betreibt und Energie für das Wachstum und die Blüten im nächsten Jahr erzeugt. Falls gewünscht, nur braune Blattspitzen abschneiden. NICHT  die Blätter der Iris abschneiden. Das Laub der Pflanze setzt die Photosynthese fort und erzeugt Energie für das Wachstum und die Blüten im nächsten Jahr. Schneiden Sie auf Wunsch nur braune Blattspitzen ab.
  • Schneiden Sie nach einem harten Frost im Herbst das Laub hart zurück, entfernen Sie fleckiges oder vergilbtes Laub und entsorgen Sie alle Rückstände im Müll. nbsp;
  • Wenn Ihr Irisblatt stark frostgeschädigt ist, entfernen und zerstören Sie es, um Bohreier zu beseitigen. Überprüfen Sie Ihre lokalen Frostdaten
  • Tragen Sie ein oder zwei Zoll Sand mit einer leichten Schicht immergrüner Äste auf die Rhizome auf, nachdem der Boden gefriert, und entfernen Sie sie, wenn die Forsythien im folgenden Frühjahr blühen
  • Der Irisbohrer, ein häufiger Irisschädling, überwintert als Eier in verbrauchten Blättern und hinterlässt als Beweis vertikale Streifen in den Blättern. Wenn Schädlinge sichtbar sind, zerdrücken Sie sie. Wenn Fäulnis im Rhizom sichtbar ist, graben Sie es aus und entfernen Sie die betroffenen Teile. nbsp;Siehe Schädlingstipps unten

Schwertlilien teilen

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Irispflanzungen im Laufe der Zeit überfüllt werden, was dazu führt, dass die Rhizome an Vitalität verlieren und aufhören zu blühen;

Wann teilen. Nachdem die Blüte beendet ist, teilen Sie die Pflanzen und schneiden Sie das Laub auf sechs Zoll zurück. nbsp;

  1. Graben Sie den Irisbüschel kurz nach der Blüte aus (normalerweise um die Hochsommerzeit herum), und Sie werden feststellen, dass das ursprüngliche Rhizom, das Sie gepflanzt haben (die „Mutter“), mehrere Rhizome von Ablegern hervorgebracht hat
  2. Trennen Sie diese Rhizome mit einem scharfen Messer von der Mutter und entsorgen Sie die Mutter, die keine Blüten mehr produziert. nbsp;
  3. Untersuchen Sie die Rhizome auf faulendes Gewebe, weiche Stellen oder andere Anzeichen von Krankheiten und entfernen und entsorgen Sie infizierte Teile oder ganze ungesunde Rhizome
  4. Pflanzen Sie diese neuen Rhizome in ein neues Beet, pflanzen Sie sie an ihrem vorherigen Standort neu (nachdem Sie neue Erde hinzugefügt haben) oder teilen Sie sie mit Freunden, um die Freude an Schwertlilien zu verbreiten

Wie sieht eine iris aus

Empfohlene Sorten

Große Schwertlilien, Iris germanica, kommen in einer Vielzahl von leuchtenden Farben vor und werden normalerweise im Herbst gepflanzt. Rebloomers (remontierende) Sorten umfassen

  • 'Immortality' hat duftende weiße Blüten, die im Frühsommer und wieder im Spätsommer blühen;
  • 'Feed Back' hat duftende dunkelviolette Blüten und wächst in den Zonen 4 bis 9
  • 'Earl of Essex' hat weiße Blüten mit violettem Rand und wächst in den Zonen 3 bis 10
  • 'Jennifer Rebecca' hat malvenrosa Blüten und wächst in den Zonen 4 bis 9

Wie sieht eine iris aus
Foto. Bartiris. Kredit. Pixabay

Sibirische Schwertlilien, I. sibirica gibt es ebenfalls in einer Vielzahl von Farben. Sie haben eine zartere Schönheit als die stattlichen Schwertlilien, sind aber genauso robust und widerstandsfähiger gegen Schädlinge und Krankheiten

  • 'Blueberry Fair' hat zerzauste blaue Blüten und wächst in den Zonen 3 bis 8
  • 'Fond Kiss', weiße Blüten mit einem rosa Schimmer;

Wie sieht eine iris aus
Foto. Sibirische Schwertlilien. Kredit. Pixabay

Japanische Schwertlilien, Iris ensata, haben große, flache Blüten. Während der Vegetationsperiode gedeihen diese Starkzehrer auf Feuchtigkeit und gedeihen gut in der Nähe von Teichen;

  • 'Coho'. rosafarbene Blüten mit goldenem Schimmer;
  • 'Variegata' hat dunkelviolett-rötliche Blüten und wächst in den Zonen 4 bis 9

Wie sieht eine iris aus
Foto. Japanische Iris. Kredit. Pixabay

Ernte

Schwertlilien als Schnittblumen

  • Wenn Blumen nur Farbe zeigen, schneiden Sie sie für Arrangements
  • Die Vase hat eine Haltbarkeit von 3 bis 7 Tagen

Witz und Weisheit

  • Die Schwertlilie ist in der französischen königlichen Lilie vertreten und ist auch das Symbol von Florenz, Italien
  • Mundwurzel galt als Heilmittel für Blut- und Lungenkrankheiten, und zahnende Babys wurden ermutigt, wegen ihres natürlichen Fluorids an einem „Finger“ getrockneter Wurzel zu nagen

Schädlinge/Krankheiten

  • Schwertlilien gelten als hirschresistent und dürretolerant

Irisschädlinge und Krankheiten

BlattläuseInsektMißgestaltete/gelbe Blätter;
Erde (nicht kompostieren);
wassergetränkte Läsionen an unteren Stielen;
verrotten;
eckige Flecken oder Streifen verwandeln sich in dunkelgrüne/braune/schwärzliche Läsionen zwischen den Blattadern;
Bretter abends auf Erde legen, Schädlinge morgens in heißem Seifenwasser ausheben und entsorgen;
Stellen Sie morgens und abends gelbe Klebefallen auf;

Blumen

Stauden

Schwertlilien

Wie sieht eine iris aus

Wachsende japanische Schwertlilie

Wie sieht eine iris aus

Anbau der Sibirischen Schwertlilie

Wie sieht eine iris aus

Lilien

Wie sieht eine iris aus

Allium anbauen. Die Zierzwiebeln

Wie sieht eine iris aus

Mit Bildern. Wie man Bartiris teilt

Wie sieht eine iris aus

20 einfache mehrjährige Blumen für Anfänger

Wie sieht eine iris aus

Holen Sie sich das tägliche Update von Almanach

Kostenloser E-Mail-Newsletter

E-Mail-Addresse

BONUS. Sie erhalten außerdem unseren kostenlosen Anfänger-Gartenführer. . Sie erhalten außerdem unseren kostenlosen Anfänger-Gartenleitfaden.

ANZEIGE

Bemerkungen

Einen Kommentar hinzufügen

Mary C. Colwell (nicht verifiziert)

Vor 3 Monaten 1 Woche

Die Rhizome, die ich vor zwei Jahren bekommen und um meine Flussbirke gepflanzt habe, haben in den letzten zwei Saisons Blätter getrieben, aber es gab noch keine Blüten. Irgendwelche Ideen warum?

  • Antworten

Die Herausgeber

Vor 3 Monaten 1 Woche

Mary C. Colwell (nicht bestätigt) hat geantwortet Mary C. Colwell (nicht bestätigt)

Hallo Mary; . Iris blüht nicht, wenn es zu viel Schatten oder zu wenig Wasser, Platz oder Nahrung gibt. Es ist auch möglich, dass die Rhizome zu tief gepflanzt wurden; . Wir hoffen, dass dies hilft

  • Antworten

Kiah (nicht verifiziert)

vor 7 Monaten

Ich verehre Iris und sie erinnern mich an meine Großmutter, die eine Sorte hatte, die 4-5 Fuß groß wurde. Mein erster Vermieter züchtete Schwertlilien für den Wettbewerb und kreierte mehrere neue Farben. Sie grub sie jeden Herbst aus und pflanzte sie im Frühjahr wieder ein (ich bin mir nicht sicher, warum sie das getan hat, wir lebten nicht in einem rauen Klima). Dies sind die duftendsten Blumen;

  • Antworten

Jim (nicht verifiziert)

Vor 7 Monaten 1 Woche

Wir leben in Tucson, Arizona. Ich bekam einen 6"-8" Topf mit Iris. Heute, 4.5.2022, wird die Höchsttemperatur um die 30 Grad betragen, nur um in den kommenden Wochen zu steigen. (Vielleicht 105) Was soll ich tun, um diese wunderbaren Pflanzen zu retten?

  • Antworten

Kitty (nicht verifiziert)

Vor 1 Monat 1 Woche

Als Antwort auf Jim (nicht verifiziert) Jim (nicht verifiziert)

Gieße einmal im Monat gründlich, wie ich es in Tucson tue; . Ich habe sie nicht gepflanzt; . Wir sind seit 25 Jahren hier, also denke ich gerade zum ersten Mal darüber nach. Sie flossen nicht gut. Ich hoffe auf mehr Blüten im März. Meine funktionieren auch bei kaltem Wetter ohne Schutz, aber Sie können alles ausschneiden, was beschädigt wird. Sie scheinen sehr robust zu sein, ohne Krankheiten oder Schädlinge

Ist eine Iris eine Lilie?

Im Großen und Ganzen ähneln die Blüten der Irisfamilie denen der Lilien, mit der Ausnahme, dass die Blätter der Iris alle in einer flachen Ebene an der Basis der Pflanze zusammenliegen. Außerdem haben Lilien sechs Staubblätter, während Schwertlilien nur drei haben. Weltweit gibt es etwa 70 Gattungen und 1.800 Arten. die Blumen der Familie Iris sehen den Lilien sehr ähnlich . Ein wesentlicher Unterschied besteht darin, dass die Blätter der Schwertlilien alle in einer flachen Ebene an der Basis der Pflanze zusammenliegen. Beachten Sie auch, dass die Lilien 6 Staubblätter haben, während die Schwertlilien nur 3 haben. Weltweit gibt es 70 Gattungen und etwa 1.800 Arten.

Bevorzugen Schwertlilien die Sonne oder den Schatten?

Die meisten Irisarten (Bärtige, Sibirische, Japanische usw.) gedeihen in teilweiser bis voller Sonne, aber die Schopfiris (Iris cristata) bevorzugt Halbschatten. Die im Osten der Vereinigten Staaten beheimatete Schopfiris bildet 4 bis 6 Zoll lange Blätter aus holzigen, spindelförmigen Rhizomen. teilweise bis volle Sonne . Die Schopf-Schwertlilie (Iris cristata) bevorzugt jedoch Halbschatten. Die im Osten der Vereinigten Staaten beheimatete Schopfiris produziert 4 bis 6 Zoll lange Blätter aus holzigen, spindelförmigen Rhizomen.

Wie erkennt man Schwertlilien?

Wie man Schwertlilienpflanzen identifiziert. .
Schau dir die Blätter an. Die häufigsten Schwertlilien haben flache, fächerförmige Blätter, die aus einem braunen Rhizom oder einer horizontalen Wurzel wachsen.
Schauen Sie sich an, wo die Pflanze wächst
Schauen Sie sich, wenn möglich, die Blume an
Suchen Sie im Internet oder in Gartenbüchern nach Schwertlilienfotos

John Conner
John Conner
John Conner has written about blogger for more than 5 years and for congnghe123 since 2017

Member discussion

       

Related Posts