5 min read

Wo kann man netspend-Karten kaufen?

Netspend-Karten sind eine Art Prepaid-Karte, mit der Sie bei teilnehmenden Einzelhändlern einkaufen können. Sie sind aus einer Vielzahl von Quellen ...

Netspend-Karten sind eine Art Prepaid-Karte, mit der Sie bei teilnehmenden Einzelhändlern einkaufen können. Sie sind aus einer Vielzahl von Quellen erhältlich, darunter Einzelhändler, Online-Händler und Banken

Netspend-Karten sind praktisch und einfach zu verwenden. Sie können über ein Bankkonto oder eine Debit- oder Kreditkarte mit Geldern aufgeladen werden. Nach dem Aufladen kann das Guthaben für Einkäufe bei teilnehmenden Einzelhändlern verwendet werden

Netspend-Karten sind eine gute Option für Leute, die kleine, häufige Einkäufe tätigen möchten. Sie sind auch eine gute Option für Menschen, die vermeiden möchten, große Mengen Bargeld mit sich herumtragen zu müssen

Netspend gibt Ihnen Zugriff auf Ihr Geld, sobald das Geld elektronisch auf Ihr Kartenkonto eingezahlt wurde – das kann bis zu 2 Tage schneller sein, als Sie erwarten. Bitte beachten Sie, dass Ihr Kartenkonto aktiv sein muss (d. h. ein Kauf, eine Aufladung oder Bargeldabhebung stattgefunden hat oder eine Kontostandsabfragegebühr über einen Zeitraum von 90 Tagen angefallen ist) und in einwandfreiem Zustand sein muss, damit elektronische Direkteinzahlungen möglich sind . Es gelten Kartenladelimits. Der Vergleich der traditionellen Bankpolitik mit der elektronischen Direkteinzahlung führt zu einem schnelleren Zugang zu Geldern

Finanzdienstleistungen bewegen sich weltweit allmählich in Richtung Open Banking und Open Finance, und eine stärker dezentralisierte und neutralere Finanzmarktstruktur für Verbraucher hat das Potenzial, die Art und Weise, wie Unternehmen in diesem Bereich konkurrieren, neu zu gestalten

Diese Woche wird das CFPB mit dem Prozess der Aktivierung einer ruhenden Behörde gemäß Abschnitt 1033 des Verbraucherfinanzschutzgesetzes beginnen, was meiner Meinung nach diesen Übergang beschleunigen wird

Die Bestimmungen garantieren den Amerikanern die Rechte an persönlichen Finanzdaten, aber erst, nachdem die CFPB die Einzelheiten durch Regeln definiert hat

Obwohl die Regel nicht explizit eine Open-Banking- oder Open-Finance-Regel ist, wird sie uns ihr näher bringen, indem sie Finanzinstitute verpflichtet, Verbraucherdaten auf Verbraucheranfrage weiterzugeben, Menschen befähigt, Banken zu verlassen, die schlechten Service bieten, und den Marktwettbewerb erhöht

Wenn dies erfolgreich ist, wird es auch die Fähigkeit der etablierten Betreiber verringern, Gräben zu bauen, und die Fähigkeit von Zwischenhändlern, als Gatekeeper zu fungieren, wodurch diejenigen, die die besten Produkte, die beste Servicequalität und die besten Preise anbieten, erhebliche Vorteile erhalten

Heute möchte ich damit beginnen, den neuen regulatorischen Ansatz des CFPB zu erörtern, gefolgt von einer Beschreibung einiger Merkmale eines offeneren und wettbewerbsorientierteren Marktes sowie der Frage, wo einzelne Verbraucher und neue Unternehmen mehr Einfluss und Möglichkeiten haben werden. Ich werde dann einige Einzelheiten darüber durchgehen, wohin wir gehen und was wir zu vermeiden hoffen. Abschließend werde ich den Zeitplan und die nächsten Schritte durchgehen, um dies zu erreichen

Wettbewerbskatalysatoren

Ein paar Worte zu unserem Ansatz zur Marktregulierung. Die Finanzdienstleistungsregulierung hat zu Recht einen schlechten Ruf

Die Finanzaufsichtsbehörden sind weitgehend den Wünschen der etablierten Betreiber nachgekommen, indem sie komplizierte Regeln geschrieben haben, die sich an bestehende Geschäftsmodelle anpassen. Viele davon beinhalten, dass Finanzinstitute den Verbrauchern eine Menge Kleingedrucktes aushändigen, das sie lesen können oder nicht, wie z. B. die finanziellen Datenschutzhinweise, die Unternehmen versenden. Es ist eine Menge Papierkram und anstrengende Arbeit

Bei der CFPB entfernen wir uns von diesem Ansatz zugunsten der Schaffung von Katalysatoren für mehr Wettbewerb

Es gibt viele Arten von wettbewerbsfördernder Regulierung, einschließlich Regeln, die Wechselkosten oder Eintrittsbarrieren reduzieren, Regeln, die Preistransparenz und Einkaufen fördern, Regeln, die Interessenkonflikte reduzieren, und Regeln, die Geschäftsaktivitäten einschränken, um sicherzustellen, dass Unternehmen ihre Kontrolle nicht ausnutzen . Im Idealfall sind diese Regeln klare Linien, die eine kleine Anzahl von Anwälten erfordern, die stundenweise abrechnen

Es gibt mehrere bemerkenswerte Beispiele für Telekommunikation in den Vereinigten Staaten. Die Nummernübertragbarkeitsregeln der Federal Communications Commission reduzierten die Wechselkosten, indem sie es den Kunden ermöglichten, ihre Telefonnummer zu einem neuen Anbieter zu übertragen, was zu einem verstärkten Wettbewerb auf dem Markt führte. Jahrzehnte zuvor sorgten die sogenannten Carterfone-Regeln dafür, dass neue Geräte über standardisierte Buchsen und Stecker mit dem Netzwerk von AT&T kompatibel sein konnten, auch wenn sie von Drittanbietern hergestellt wurden

So stellen wir uns einen offeneren und wettbewerbsfähigeren Markt vor und wie diese und andere erfolgreiche Beispiele für eine Regulierung, die die Marktmacht dezentralisiert, unsere Regelsetzung für Finanzdatenrechte leiten

Ein neuer Wettbewerbsmarkt

Auf dem heutigen Markt können Verbraucher den Zugriff auf ihre Finanzinformationen häufig über Datenbroker, die manchmal als „Datenaggregatoren“ bezeichnet werden, gestatten, aber das breitere Gesamtregime ist gebrochen, da der Verbraucherzugriff auf einer Reihe instabiler und inkonsistenter Normen zwischen den Marktteilnehmern basiert

Selbst wenn große Institutionen personenbezogene Daten über APIs mit ihren Kunden teilen, gibt es keine Garantie dafür, dass diese Institutionen keine Spielchen mit Verfügbarkeit, Latenz und kritischen Datenpunkten wie dem Preis spielen

Wir gehen davon aus, dass es den Amtsinhabern viel schwerer fallen wird, diese Spiele zu spielen

Wir gehen davon aus, dass die Öffentlichkeit mehr Verhandlungsmacht gewinnen wird, sobald Datenbesitzunternehmen autorisierte Verbraucherdaten mit autorisierten Dritten teilen müssen, was zu höheren Verbraucherausgaben führen wird, sowohl weil sie die Möglichkeit haben, sich zurückzuziehen, als auch weil sie Zugang zu maßgeschneiderten Daten haben

Personen, die beispielsweise den Anbieter wechseln möchten, können ihre Kontohistorie auf ein neues Unternehmen übertragen, sodass sie nicht mehr von vorne beginnen müssen, wenn sie mit dem Service eines etablierten Unternehmens unzufrieden sind

In ähnlicher Weise könnten aufstrebende Unternehmen verbrauchererlaubte Daten verwenden, um Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und anzupassen, einen besseren Zugang zu bieten und Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. Unter dem gegenwärtigen Regime befinden sich aufstrebende Unternehmen häufig in der Lage, sich bei großen Marktteilnehmern anbiedern zu müssen

Zweitens wären persönliche Finanzdaten sicherer; . Solche Methoden sind jedoch nicht sicher und wahrscheinlich nicht nachhaltig, insbesondere da sich die Datensicherheitsstandards möglicherweise so weit entwickeln, dass solche Aktivitäten blockiert werden können

Wenn ein Unternehmen verpflichtet ist, ihm oder einem in seinem Namen handelnden Dritten die Finanzinformationen einer Person auf sichere Weise zur Verfügung zu stellen, können wir einige der aktuellen Probleme lösen

Verbraucher, die ihre Konten mit einer App verknüpfen möchten, die ihnen beispielsweise hilft, Budgets zu erstellen, Zahlungen zu leisten oder einen Weg zu erschwinglichen Krediten zu finden, könnten dies tun, ohne Anmeldedaten für Screen Scraper von Drittanbietern angeben zu müssen

Die Menschen würden sich sicherer fühlen, wenn sie wüssten, dass sowohl der Dateninhaber als auch der Datenempfänger sichere Praktiken anwenden. Damit die Amerikaner sicher sein können, dass sie das richtige Finanzprodukt für Verbraucher und ihre spezifischen Bedürfnisse haben, sollten sie in der Lage sein, ihre Daten einfach, aber sicher auszutauschen

Drittens gäbe es mehr Wechsel und Anreize für besseren Service, da es für Einzelpersonen in einem offenen und wettbewerbsorientierten Markt einfach ist, ihren Finanzdienstleister aus irgendeinem Grund zu kündigen oder sich von ihm zu entfernen. Beispielsweise ist der Wechsel eines Bankkontos für die meisten Verbraucher ein großer Schmerz. Direkteinzahlungen müssen zurückgesetzt werden, ebenso wie geplante Zahlungen, die mit ACH oder Debitkarte verknüpft sind. Und die Verbraucher müssen diese Maßnahmen ergreifen, während sie die täglichen Liquiditätsprobleme bewältigen. Unsere Regel erleichtert Drittunternehmen, die Dienste anbieten, um den Wechsel wiederkehrender Zahlungen zu erleichtern

Wichtig ist, dass ein offenerer Markt sicherstellt, dass die Verbraucher nicht bei Null anfangen müssen. Zum Beispiel verwenden Amerikaner häufig ihre Einlagenkontohistorie als Lebensbuch – eine schriftliche Aufzeichnung, die Zahlungen und Einlagen verfolgt, die für Steuern, Streitigkeiten mit Händlern oder Versicherern und andere Zwecke nützlich sein können. Indem es Verbrauchern ermöglicht wird, ihr Hauptbuch an eine neue Institution zu übertragen, könnte die Regel den Wechsel der Institution erleichtern – Sie müssen keine Beziehung zu Ihrer Bank unterhalten, um Ihre schriftlichen Aufzeichnungen zu führen

Ein wettbewerbsorientierter Markt würde auch zu einer Entbündelung führen, bei der Unternehmen mit einzelnen Produkten konkurrieren, anstatt sich auf gebundene Kunden oder Cross-Selling-Betrug zu verlassen. Wenn die Märkte nicht wettbewerbsfähig sind, fühlen wir uns verpflichtet, zusätzliche Dienstleistungen von einem Anbieter zu erwerben, mit dem wir bereits eine Beziehung haben. Aber mit einer nahtloseren Integration werden wir alle mehr Auswahl haben

Viertens würde mehr Wechsel zu größeren Anstrengungen der Unternehmen führen, die Kundenbindung aufrechtzuerhalten oder zu gewinnen

Und was Unternehmen betrifft, die neue Kunden gewinnen wollen – wenn Verbraucher die Übertragung ihrer persönlichen Finanzdaten genehmigen, können neue Anbieter sie so behandeln, als wären sie langjährige Kunden. Aufgrund der autorisierten Daten wissen Unternehmen sofort, welche Produkte und Dienstleistungen am besten zu den Bedürfnissen ihrer neuen Kunden passen

Große etablierte Unternehmen werden feststellen, dass ihre Kunden weniger „klebrig“ und leichter abzuwerben sind. „Sie werden es auch schwieriger finden, Junk-Gebühren zu erheben und persönliche Finanzdaten für ihre ausschließliche Verwendung zu sammeln

Schließlich können Finanzunternehmen neue Wege finden, um mit weniger Voreingenommenheit zu zeichnen und zu punkten. Heute erforschen viele Unternehmen neue Underwriting-Modelle, die auf die Kernprinzipien zurückgreifen – die Bewertung der Rückzahlungsfähigkeit, ohne zu versuchen, externe Informationen zu verwenden, um die mutmaßliche Rückzahlungsfähigkeit eines Verbrauchers zu modellieren

Transaktionsdaten werden für diese Zwecke besonders nützlich sein und dazu beitragen, die derzeitige Abhängigkeit von dreistelligen Sozialkredit-Scores zu beenden, die aus Kreditauskünften abgeleitet werden, die in Geheimhaltung getarnt und voller Ungenauigkeiten sind

Anstatt sich auf Black-Box-Modelle zu verlassen, die die Menschen nicht verstehen können, kann die Kreditvergabe auf reale Daten über die Fähigkeit einer Person, einen Kredit zurückzuzahlen, zurückgreifen. Dadurch werden Vorurteile und die Abhängigkeit von Kredit-Scores und anderen Proxys beseitigt

CFPB Regelsetzung für Finanzdatenrechte

In Anbetracht dieser neuen Wettbewerbslandschaft sind wir hier auf dem Weg. Erstens erwarten wir, dass wir Finanzinstitute, die Einlagenkonten, Kreditkarten, digitale Geldbörsen, Prepaid-Karten und andere Transaktionskonten anbieten, vorschlagen werden, sichere Methoden wie APIs für den Datenaustausch einzurichten

Obwohl wir davon ausgehen, im Laufe der Zeit weitere Produkte abzudecken, beginnen wir mit diesen. Durch diese Transaktionskonten wird die Regel in der Lage sein, neue Ansätze für Risikoübernahmen, Zahlungsdienste, persönliches Finanzmanagement, Einkommensüberprüfung, Kontowechsel und Preisvergleiche zu ermöglichen

Hier anzufangen bedeutet auch, dass unser Ausgangspunkt dort ist, wo die Brancheninfrastruktur für den verbraucherautorisierten Finanzdatenaustausch bereits begonnen hat, Gestalt anzunehmen

Zweitens werden wir eine Reihe von Möglichkeiten prüfen, um etablierte Institutionen daran zu hindern, den Zugang unangemessen einzuschränken, wenn Verbraucher versuchen, ihre Daten zu kontrollieren und weiterzugeben

Wir werden Anforderungen entwickeln, um Missbrauch und Missbrauch personenbezogener Finanzdaten sowie Betrug und Betrug zu begrenzen. Ein gemeinsamer Punkt der Sorge in allen Gerichtsbarkeiten auf der ganzen Welt ist, wie skrupellose Akteure versuchen werden, Finanzdaten von Verbrauchern zu sammeln und zu horten, wenn sie immer größer werden

Während die Amerikaner gegenüber routinemäßigen Datenschutzverletzungen, einschließlich massiver wie dem Equifax-Ausfall, taub werden, wissen wir, dass mehr getan werden muss, um zu verhindern, dass diese Unterwelt noch sensiblere persönliche Daten abfängt

Wir suchen nach Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass, wenn Verbraucher ihre Daten für einen bestimmten Zweck weitergeben, diese nur für diesen Zweck verwendet werden, was unserer Meinung nach schwierig sein wird, da es schwierig ist, Einschränkungen wie Zweckbeschränkungen und Datenlöschanforderungen durchzusetzen

Ich habe unsere Mitarbeiter gebeten, Alternativen zum sogenannten Hinweis-und-Opt-out-System in Betracht zu ziehen, das der Standard für den Schutz von Finanzdaten war, wie z. B. die langjährigen Datenschutzbestimmungen des Gramm-Leach-Bliley Act, die dies nicht tun

Wenn ein Verbraucher ein Unternehmen autorisiert, seine privaten Daten für einen bestimmten Zweck zu verwenden, ist dies kein Freibrief für das Unternehmen, die Daten für andere Zwecke zu verwenden, unabhängig davon, was das rechtliche Kleingedruckte sagt

Ein dezentralisiertes, offenes Ökosystem wird sowohl Entwicklern als auch Verbrauchern die größten Vorteile bringen, daher untersuchen wir Sicherheitsvorkehrungen, um eine übermäßige Kontrolle oder Monopolisierung durch ein oder sogar wenige Unternehmen zu verhindern. Bei den Finanzdienstleistungen für Verbraucher gibt es eine Reihe hochkonzentrierter Teilmärkte. die Kreditauskunftskonglomerate, die Kartennetzwerke, die Kernprozessoren und mehr. Gleichzeitig wird es starke Anreize für Gatekeeper und Vermittler geben, aufzutauchen, Renten zu erzielen und sich selbst Prioritäten zu setzen. Niemand sollte kritische Infrastruktur „besitzen“, was von entscheidender Bedeutung ist

Beispielsweise hat in der Telekommunikation das offene Internet, das durch Protokolle wie das Hypertext-Übertragungsprotokoll unterstützt wird, dazu beigetragen, ein neues weltweites Netz zu schaffen. Niemand „besaß“ dieses Internet. Natürlich haben viele Akteure versucht, mehr Kontrolle zu erlangen, und in einigen Fällen erfolgreich an sich gerissen. Bedrohungen für die Offenheit sind von Browsern, Betriebssystemen, App-Stores, Infrastrukturanbietern und anderen ausgegangen, die bereits eine Größe haben oder eine unverzichtbare Komponente bieten

Es wird zweifellos ähnliche Bemühungen geben, wenn es um Open Banking und Finance geht, möglicherweise von Big-Tech-Unternehmen oder einem Konsortium etablierter Unternehmen. Wir denken darüber nach, wie die Standardeinstellung zugunsten einiger Spieler gegenüber anderen manipuliert werden könnte, wo ein Vermittler oder eine andere Plattform ein offenes und neutrales Ökosystem untergraben könnte

Prozess und Zeitplan

In Bezug auf den Prozess können Sie Folgendes erwarten. Das CFPB unterliegt einem Regelsetzungsschritt, der unter den Finanzaufsichtsbehörden einzigartig ist. Vor der Herausgabe einer vorgeschlagenen Regel muss das CFPB ein Gremium kleiner Unternehmen einberufen, die ihre Märkte vertreten, um Beiträge zu unseren Vorschlägen zu leisten. Diese Woche werden wir einen Diskussionsleitfaden veröffentlichen, den kleine Unternehmen einbeziehen können

Durch diesen Prozess werden wir von kleinen Banken und Finanzunternehmen hören, die Datenlieferanten sein werden, sowie von kleinen Banken und Finanzunternehmen, die die Daten aufnehmen werden. Wir werden auch Input von den „vierten Parteien“ einholen, den zwischengeschalteten Datenbrokern, die die Datenübertragung erleichtern

Im ersten Quartal 2023 werden wir einen Bericht über den Input veröffentlichen, den wir durch diesen Prozess erhalten haben. Dies wird in eine vorgeschlagene Regel einfließen, die wir später im Jahr 2023 herausgeben wollen. Wir hoffen dann, die Regel im Jahr 2024 fertigzustellen und mit der Umsetzung zu beginnen

Während des gesamten Prozesses wird es zahlreiche Möglichkeiten geben, Beiträge zu leisten, um die öffentliche Aufzeichnung mitzugestalten

Fazit

Abschließend ist es wichtig, uns daran zu erinnern, warum die Vereinigten Staaten historisch gesehen eine Bastion der Entdeckungen und des Fortschritts waren. Wir sind am besten, wenn unsere Gesetze und Regeln einen nahtlosen Wechsel ermöglichen, Eintrittsbarrieren reduzieren, Interessenkonflikte beseitigen und Infrastrukturanbieter daran hindern, den Zugang zu kritischen Netzwerken zu verweigern

Finanzdienstleistungen sind ein entscheidender Bestandteil unserer wirtschaftlichen Infrastruktur, und wir werden daran arbeiten, das Marktwachstum und die Schaffung neuer Ansätze zu fördern, um den Amerikanern dabei zu helfen, ihr Leben in vollen Zügen zu leben

Ein offeneres Ökosystem, das sowohl Verbraucher als auch Unternehmen weitgehend einbezieht, ist vielversprechend. Unsere Regelsetzung wird keinen Schalter umlegen, aber ich hoffe, sie wird uns in diese Richtung bewegen

Wo erhalte ich eine Netspend-Debitkarte?

NetSpend unterhält Partnerschaften mit vielen nationalen Ketten, darunter Office Depot, Walgreens, 7-Eleven, CVS Pharmacy und Walmart. Die Kaufgebühr für die Karte kann zwischen 2 $ liegen. 95 und $4. 95; . 95, wie die Neuladegebühr. Office Depot, Walgreens, 7-Eleven, CVS Pharmacy und Walmart . Die Kaufgebühr für die Karte kann zwischen 2 $ liegen. 95 und $4. 95; . 95, wie die Neuladegebühr.

Wie erhalte ich eine Netspend-Karte?

Wie erhalte ich eine Netspend-Karte? . Es gibt keine Bonitätsprüfung und keine Vorauszahlungen. Um das Kartenkonto zu aktivieren, müssen Sie Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihr Geburtsdatum und andere Informationen angeben, anhand derer wir Sie identifizieren können. Füllen Sie schnell ein Online-Bestellformular aus und wir senden Ihnen eine personalisierte Karte . Es gibt keine Bonitätsprüfung und keine Vorauszahlungen. Um das Kartenkonto zu aktivieren, müssen Sie Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihr Geburtsdatum und andere Informationen angeben, anhand derer wir Sie identifizieren können.

Kann man bei Dollar General eine Netspend-Karte kaufen?

Verbraucher können die wiederaufladbare nFinanSe Visa Prepaid-Debitkarte für nur 3 $ erwerben und zusätzliches Guthaben bei Dollar General für nur 2 $ aufladen. 95. und laden Sie zusätzliches Guthaben an Dollar General-Standorten für nur 2 $ auf. 95.

Wie viel kostet der Kauf einer Netspend-Karte bei Walmart?

Eine Netspend-Karte ist kostenlos, wenn Sie sich online für eine anmelden, aber der Kauf in einem Geschäft wie Walmart kann 5 bis 10 US-Dollar kosten. Eine Netspend-Karte hat keine Barvorschussgebühren, Gebühren für verspätete Zahlungen, Gebühren für die Kreditprüfung, Mindestguthabenanforderungen, Zinssätze oder Kartenaktivierungsgebühren. $5 bis $10 . Eine Netspend-Karte hat keine Kartenaktivierungsgebühr, Mindestguthabenanforderung, Bonitätsprüfung, Zinssatz, Barvorschussgebühr oder Gebühr für verspätete Zahlung.

John Conner
John Conner
John Conner has written about blogger for more than 5 years and for congnghe123 since 2017

Member discussion

       

Related Posts